Englisch
Englisch

Kletter-WM Innsbruck Tirol 2018

Die IFSC Kletter-WM findet vom 6. bis 16. September in Innsbruck, Tirol statt. Es werden die größten Kletter-Weltmeisterschaften aller Zeiten. Vier Disziplinen und Paraclibming sind Teil der WM. Lead, auch bekannt als Vorstieg, Bouldern, Speed und das olympische Kombinationsformat werden durchgeführt.

Die Qualifikationsrunden im Lead werden im neuen Kletterzentrum Innsbruck stattfinden. Das Kletterzentrum Innsbruck ist eine der größten Kletter-Anlagen der Welt. Die Lead Wand dieser Kletterhalle, drinnen wie draußen, hat die Kletterelite fasziniert. Zahlreiche Weltklasseathleten haben sie die "schönste Halle" genannt. Die Boulder- und Speed Qualifikationsrunden finden auch im Kletterzentrum Innsbruck statt. Speed, Bouldern, und Lead zusammen: das ist die Kombination. Alle drei Disziplinen an einem Tag: das ist das olympische Format. Die ersten WM-Medaillen in diesem Format werden in der Olympiaworld in Innsruck / Tirol während der Kletter-WM 2018 vergeben. Sie werden es nicht bereuen sich für dieses Event in Innsbruck ein Ticket gekauft zu haben.

Wie werden die ersten Weltmeister im Olympischen Format heißen?
Egal wer 2018 in Innsbruck bei der Kletter-WM in der Kombination den Titel holt: Er wird der erste Topfavorit für Gold bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 sein. Zu den größten Favoriten bei den Herren gehören der österreichische Star Jakob Schubert, der Tscheche Adam Ondra, der mehr schwere Routen geklettert hat als jeder andere, und eventuell die asiatischen Boulderspezialisten Tomoa Narasaki und Chon Jongwon. Das deutsche Kraftpaket Jan Hojer ist auch ein Goldmedaillen-Kandidat.
Bei den Damen ist das slowenische Klettergenie Janja Garnbret die Nummer 1 unter den Favoritinnen auf Gold. Sie ist im Bouldern und im Lead Weltklasse. Ihr kraftvoller Kletterstil wird von Fans in aller Welt bewundert. Die Boulderkönigin Shauna Coxsey widmet sich mittlerweile auch dem Lead und dem Speed. Weiter starke Kombiniererinnen sind die Österreicherin Jessica Pilz, die Amerikanerinnen Ashima Shiraishi und Claire Buhrfeind, sowie Akiyo Noguchi und Kim Jain aus Japan und Korea.

Wenn der Kletterweltcup den Alltag der besten Kletterer der Welt darstellt, so ist die Kletter-WM das Highlight der Saison aller Wettkampfkletterer. Die Kletter-WM 2018 wird das Klettern und die Athleten hochleben lassen. Komm nach Innsbruck und sehe die stärksten Kletterer der Welt, wie sie in großartigen Routen, gesetzt von den besten Routensetzern und mit toller Griffauswahl, um die WM-Titel und Medaillen kämpfen. Der Marktplatz wird zum Climbers Paradise Village. Dort werden Movie Nights, Slideshows, und Konzerte zu sehen sein. Der Ticketverkauf der WM 2018 startet Anfang 2018. Wir freuen uns, euch im Herz der Alpen zu begrüßen!

Trailer Innsbruck2018

JANJA GARNBRET NA TEKMI VZHODNE LIGE V ŠP
Sometimes, you find a gem... (the full video is worth watching, but the highlight comes at 2:30)...
15.11.2017, 16:33
Timeline Photos
After the Chonqing BWC this year, the headline read “welcome to the Janja show”. At the season finale in Kranj, it was...
13.11.2017, 09:25
Photos from Innsbruck 2018 - IFSC Climbing World Championships's post
“Season finale” in Kranj, Slovenia coming up Saturday and Sunday! This venue has a long history of world cups, including...
08.11.2017, 15:04
Margo Hayes has taken the climbing world by storm with sends of La Rambla and Biographie in the last couple months. We...
02.10.2017, 11:01

Facts

1100 Griffe

65 NATIONEN

700 ATHLETEN

20.000 FREIWILLIGE ARBEITSSTUNDEN

500 KG CHALK

Climb. Come together. Celebrate!

IFSC
Austria Climbing
Österreichischer Alpenverein
Sport Ministerium
Tirol
Innsbruck