Englisch

Fritz Kalkbrenner eröffnet die Kletter-WM!

Bei der IFSC Kletter-WM 2018 vom 6. bis 16. September in Innsbruck wird nicht nur an den Wänden einiges geboten! Los geht es mit einem Kracher: Am 6. September eröffnet FRITZ KALKBRENNER am Innsbrucker Marktplatz die Kletter-WM. Der Ostberliner Sänger, Produzent und Komponist übertrifft sich in seinen Songs mit meisterhaften Arrangements und wuchtig-analogen Soundgebilden, in denen sich Konzertbesucher gerne verlieren. Kletterer und Fans aus aller Welt werden mit Kalkbrenner das WM-Motto "Climb. Come Together. Celebrate" zelebrieren. Der Marktplatz in Innsbruck wird in ein „Climbers Paradise Village“ verwandelt. Im Climbers Paradise Village finden WM-Siegerehrungen und Hobby-Bewerbe statt, außerdem werden in Multimediavorträgen sowie Filmvorführungen und Kletter-Shows alle Facetten des Klettersports präsentiert. Was mit Fritz Kalkbrenner beginnt, geht über die gesamte Dauer der WM weiter. Der Eintritt bei der Eröffnungsfeier und allen anderen Veranstaltungen des Rahmenprogramms ist frei.

Der Sound von Fritz Kalkbrenner trifft den Geschmack der Kletter-Szene. Der bekannte Ostberliner Produzent bewegt sich mit seinen Songs außerhalb des gängigen Rahmens von Techno- und House-Musik und ist dabei sehr erfolgreich.

Seine größten Hits wie »Facing The Sun« oder »Back Home« - letzterer erreichte sogar Gold in Deutschland und der Schweiz - basierten auf sanften, souligen House - Beats mit Gitarre und Gesang. Als Jugendlicher entdeckte Kalkbrenner den HipHop und die House-Musik und begann, den Samples in diesen Collagen nachzuspüren. 

Mit seinem fünften und neuesten Album setzte Fritz Kalkbrenner einen Schnitt. Er macht sich frei von dem Song-Ansatz, mit dem er bekannt wurde und schwelgt in der klangverliebten House Music, die er als junger Mann in der Clubszene Berlins entdeckte.  

Facts

2000 Griffe

58 NATIONEN

834 ATHLETEN

20.000 FREIWILLIGE ARBEITSSTUNDEN

500 KG CHALK

Climb. Come together. Celebrate!