Englisch
Englisch

Zwischen Wasser und Fels in die „Stoaberg“

Egal von welcher Richtung man sich ihnen nähert, man kann sie nicht übersehen und schon gar nicht daran vorbeisehen. Die Loferer und die Leoganger Steinberge haben etwas Magisches an sich

Zu einem der bekanntesten Klettergebiete hat sich die Region rund um die Steinplatte, Loferer und Leoganger Steinberge entwickelt. Von Tirol bis Salzburg reicht das Spektrum der Kletterregionen PillerseeTal- Kitzbüheler Alpen, Salzburger Saalachtal und Saalfelden Leogang . Vom gemütlichen Familientag in den zahlreichen Klettergärten über mehr als 1000 Sportkletterrouten bis hin zu alpinen Mehrseillängen reicht das Repertoire. Zehn Klettersteige, fünf Kletterhallen, Kletterkurse und abenteuerreiche Outdooraktivitäten erweitern das Angebot.

Information

Programm:
9.30 Uhr Risk’n Fun Klettereinführung im Klettergarten Adolari in St. Ulrich a.P.
12.00 Uhr Mittagessen im Gasthof Adolari
13.00 Uhr Canyoning in der Teufelsklamm mit der Fun Connection
16.30 Uhr Rückfahrt nach Innsbruck

Schlechtwetterprogramm:
8.30 Uhr Abfahrt in Innsburck beim Climbers Paradise Village
10.00 Uhr Risk’n Fun Klettereinführung in der Kletterhalle „felsenfest“ in Saalfelden
12 Uhr Mittagessen in der Kletterhalle „felsenfest“ in Saalafelden
13.00 Uhr Weiterfahrt zur Lamprechtshöhle nach St. Martin b.Lofer
13.30 Uhr Besichtigung der Lamprechtshöhle (ohne Begleitung)
15.00 Uhr Kaffee bei der Lamprechtshöhle
16.00 Uhr Rückfahrt nach Innsbruck

Treffpunkt Innsbruck:
Donnerstag, 13.9.2018/8 Uhr Climbers Paradise Village

Ankunft Region:
9:30 Uhr

Endpunkt Innsbruck:
13.09.2018/ca. 18 Uhr Climbers Paradise Village

Teilnehmerzahl:
Max. 20 Personen / min. 10 Personen

Sonstige Informationen:
Essen und Getränke nicht inkludiert.

Zur Anmeldung

Facts

1100 Griffe

65 NATIONEN

700 ATHLETEN

20.000 FREIWILLIGE ARBEITSSTUNDEN

500 KG CHALK

Climb. Come together. Celebrate!