Englisch

EIN Ausflug, DREI Abenteuer: Kraft tanken bei einer Energiewanderung, K(l)ick am Fels beim Klettersteig Klamml und Risk´n Fun Action im Kaiserklettergarten

… und alle haben das gleiche Ziel:
Ein selbstgemachter, fluffiger Kaiserschmarrn auf der Gaudeamushütte!
Die Destination Wilder Kaiser mit dem stärksten Bergerlebnis der Alpen liegt im Tiroler Unterland zwischen den Städten Kufstein und Kitzbühel. Zwischen dem majestätischen Bergmassiv des Wilden Kaisers und dem sanften Hügelland der Nördlichen Kitzbühler Alpen lassen sich unvergessliche Urlaubstage verbringen.

Information

Programm:

Gemütliche Energiewanderung über den Ellmauer Steinkreis
In nur 30 Gehminuten oberhalb der Wochenbrunner Alm bildet der Ellmauer Steinkreis ein energetisch in sich geschlossenes Natur-Kraftfeld in Form eines riesigen Mandalas. Ein perfekter Ort um die Natur zu genießen und zu meditieren. Und so manchem hat der Steinkreis-Rundweg geholfen, seine Gedanken zu ordnen, Energie zu tanken und den Alltag hinter sich zu lassen. Anschließend geht es in ca. 30 Minuten zur Gaudeamushütte, unser heutiges Ziel.
Gesamtdauer Wanderung: ca. 1-2 Stunden (inklusive Energie-Rast)

Kaiserlicher K(l)ick am Klettersteig Klamml
Der Klettersteig Klamml befindet sich zwischen Gaudeamushütte und Gruttenhütte in Ellmau. Nach einer Zustiegszeit von ca. einer Stunde und 15 Minuten ist der Einstieg erreicht. Die untere Sektion ist im Schwierigkeitsgrad B/C positioniert. Zur oberen Sektion gibt es eine Verbindung mit einer spektakulären Zwei-Seilbrücke, gleichzeitig bietet sich hier die Möglichkeit zum Ausstieg. Andernfalls geht es weiter über schwierige Passagen in die zweite Sektion (Schwierigkeitsgrad D). Ist der zweite Abschnitt bewältigt, empfiehlt sich eine kurze Rast auf der Gruttenhütte. Von dort kann man in ca. 50 Minuten gemütlich zur Gaudeamushütte, unser heutiges Ziel, zurückwandern.

Risk´n Fun im Kaiserklettergarten
Nach ca. 50 Minuten erreichen wir den Übungskletterfelsen, unser heutiger „Spielplatz“.
Bei risk´n fun Trainings, welche vom Österreichischen Alpenverein angeboten werden, lernt man, was man für einen guten Tag am Fels braucht. Inhalte sind Stürzen, Höhe und Angst, richtige Seil- und Sicherungstechnik.
Nach zwei Stunden Klettertraining geht es in ca. 20 Minuten gemütlich zurück zur Gaudeamushütte, das heutige Ziel.

Schlechtwetterprogramm:
- Der Ausflug findet auch bei Schlechtwetter statt
- Die Energiewanderung findet auch bei Regen statt
- Alternative Klettersteig & Klettergarten:
Besuch der KaiserBad – Kletterhalle in Ellmau, welche insgesamt 100 Kletterrouten in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 10 bietet

Treffpunkt Innsbruck:
Montag, 10.09.2018/09:30 Climbers Paradise Village

Ankunft Region:
Ankunft Wochenbrunner Alm Ellmau am Wilden Kaiser: ca. 10:30 Uhr

Endpunkt Innsbruck:
Montag, 10.09.2018/17:00 Uhr Climbers Paradise Village

Teilnehmerzahl:
Max. 52 Personen / min. 8 Personen

Sonstige Informationen:
- Betreuung durch den Tourismusverband sowie durch Bergführer
- Verpflegung mit Tiroler Jause, Kaiserschmarrn und Getränke inklusive
- Ausstattung: Jeder Teilnehmer sollte wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk und ev. ein Getränk für Zwischendurch dabei haben. Kletter- und Klettersteigsets werden zur Verfügung gestellt

Zur Anmeldung

Facts

2000 Griffe

58 NATIONEN

834 ATHLETEN

20.000 FREIWILLIGE ARBEITSSTUNDEN

500 KG CHALK

Climb. Come together. Celebrate!